ChemicalBook
Chinese english Germany Japanese Korea

Natriumchromat Produkt Beschreibung

Sodium chromate Struktur
7775-11-3
CAS-Nr.
7775-11-3
Bezeichnung:
Natriumchromat
Englisch Name:
Sodium chromate
Synonyma:
caswellno757;chromateofsoda;SodiuM chroMat;SODIUM CHROMATE;BISODIUMCHROMATE;DISODIUM CHROMATE;sodiumchromate(vi;Sodiumchromate,98%;sodiumchromate(vi);SODIUM(VI)CHROMATE
CBNumber:
CB7854312
Summenformel:
CrNa2O4
Molgewicht:
161.97324
MOL-Datei:
7775-11-3.mol

Natriumchromat Eigenschaften

Schmelzpunkt:
792°C
Dichte
2,72 g/cm3
Aggregatzustand
Solid
Farbe
Yellow
Wasserlöslichkeit
530 G/L (20 ºC)
Merck 
14,8601
CAS Datenbank
7775-11-3(CAS DataBase Reference)
EPA chemische Informationen
Sodium chromate(VI) (7775-11-3)
Sicherheit
  • Risiko- und Sicherheitserklärung
  • Gefahreninformationscode (GHS)
Kennzeichnung gefährlicher T+,N
R-Sätze: 45-46-60-61-21-25-26-34-42/43-48/23-50/53
S-Sätze: 53-45-60-61
RIDADR  UN 3288 6.1/PG 2
WGK Germany  3
RTECS-Nr. GB2955000
TSCA  Yes
HazardClass  6.1
PackingGroup  II
HS Code  28415000
Giftige Stoffe Daten 7775-11-3(Hazardous Substances Data)
Bildanzeige (GHS)
Alarmwort Achtung
Gefahrenhinweise
Code Gefahrenhinweise Gefahrenklasse Abteilung Alarmwort Symbol P-Code
H301 Giftig bei Verschlucken. Akute Toxizität oral Kategorie 3 Achtung P264, P270, P301+P310, P321, P330,P405, P501
H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt. Akute Toxizität dermal Kategorie 4 Warnung P280,P302+P352, P312, P322, P363,P501
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Ätzwirkung auf die Haut Kategorie 1B Achtung P260,P264, P280, P301+P330+ P331,P303+P361+P353, P363, P304+P340,P310, P321, P305+ P351+P338, P405,P501
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Sensibilisierung der Haut Kategorie 1A Warnung P261, P272, P280, P302+P352,P333+P313, P321, P363, P501
H318 Verursacht schwere Augenschäden. Schwere Augenschädigung Kategorie 1 Achtung P280, P305+P351+P338, P310
H330 Lebensgefahr bei Einatmen. Akute Toxizität inhalativ Kategorie 1 Achtung P260, P271, P284, P304+P340, P310,P320, P403+P233, P405, P501
H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. Sensibilisierung der Atemwege Kategorie 1 Achtung P261, P285, P304+P341, P342+P311,P501
H340 Kann genetische Defekte verursachen. Keimzellmutagenität Kategorie 1B Achtung
H350 Kann Krebs verursachen. Karzinogenität Kategorie 1A Achtung
H360 Kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen. Fertility (Fruchtbarkeit) Kategorie 1 Achtung
H372 Schädigt bei Hautkontakt und Verschlucken die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition. Spezifische Zielorgan-Toxizität (wiederholte Exposition) Kategorie 1 Achtung P260, P264, P270, P314, P501
H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. Kurzfristig (akut) gewässergefährdend Kategorie 1 Warnung P273, P391, P501
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. Langfristig (chronisch) gewässergefährdend Kategorie 1 Warnung P273, P391, P501
Sicherheit
P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz tragen.
P320 Besondere Behandlung dringend erforderlich
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.
P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P308+P313 BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/Behälter ... (Entsorgungsvorschriften vom Hersteller anzugeben) zuführen.

Natriumchromat Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

ERSCHEINUNGSBILD

GELBE HYGROSKOPISCHE KRISTALLE.

CHEMISCHE GEFAHREN

Schwache Base in wässriger Lösung. Starkes Oxidationsmittel. Reagiert mit brennbaren und reduzierenden Stoffen.

ARBEITSPLATZGRENZWERTE

TLV: (als Chrom) 0,05 mg/m?(als TWA); Krebskategorie A1(bestätigte krebserzeugende Wirkung beim Menschen); BEI vorhanden; (ACGIH 2005).
MAK: (Einatembare Fraktion) Sensibilisierung der Haut; Krebserzeugend Kategorie 2; (DFG 2005).

AUFNAHMEWEGE

Aufnahme in den Körper durch Inhalation des Aerosols, über die Haut und durch Verschlucken.

INHALATIONSGEFAHREN

Eine gesundheitsschädliche Partikelkonzentration in der Luft kann beim Dispergieren schnell erreicht werden.

WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION

WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION:
Die Substanz verätzt die Augen, die Haut und die Atemwege. ätzend beim Verschlucken. Möglich sind Auswirkungen auf Nieren und Leber mit nachfolgenden Gewebeschäden.

LECKAGE

Persönliche Schutzausrüstung: Vollschutzanzug mit umgebungsluftunabhängigem Atemschutzgerät. Verschüttetes Material in Behältern sammeln; falls erforderlich durch Anfeuchten Staubentwicklung verhindern. Reste sorgfältig sammeln. An sicheren Ort bringen. NICHT in die Umwelt gelangen lassen.

R-Sätze Betriebsanweisung:

R45:Kann Krebs erzeugen.
R46:Kann vererbbare Schäden verursachen.
R60:Kann die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.
R61:Kann das Kind im Mutterleib schädigen.
R21:Gesundheitsschädlich bei Berührung mit der Haut.
R25:Giftig beim Verschlucken.
R26:Sehr giftig beim Einatmen.
R34:Verursacht Verätzungen.
R42/43:Sensibilisierung durch Einatmen und Hautkontakt möglich.
R48/23:Giftig: Gefahr ernster Gesundheitsschäden bei längerer Exposition durch Einatmen.
R50/53:Sehr giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.

S-Sätze Betriebsanweisung:

S53:Exposition vermeiden - vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).
S60:Dieses Produkt und sein Behälter sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen.
S61:Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.

Chemische Eigenschaften

Yellow crystals or crystalline powder

Chemische Eigenschaften

Sodium chromate, including the hexahydrate, is yellow crystalline solids that can also be used in solution. Disodium dichromate (10588-01-9):

Verwenden

Sodium chromate anhydrous is used as a corrosion inhibitor in the petroleum industry, wood preservative and dyeing auxiliary in the textile industry. It is also used to prepare pigments for paints and inks. It also finds use in pharmaceuticals to determine red blood cell volume. In synthetic chemistry, it is utilized as an oxidant to convert primary alcohols and secondary alcohols to carboxylic acids and ketones respectively.

Verwenden

Diagnostic aid (blood volume determination); radioactive agent.

Definition

ChEBI: An inorganic sodium salt consisting of sodium and chromate ions in a 2:1 ratio.

Trademarks

Chromitope Sodium (Bristol-Myers Squibb); Rachromate (Abbott).

Allgemeine Beschreibung

Sodium chromate is a yellow crystalline solid dissolved in a liquid medium, probably water. Sodium chromate is soluble in water. Sodium chromate is toxic by inhalation, ingestion and/or skin contact. Sodium chromate is noncombustible. Sodium chromate is used to make pigments for paints and inks, other chemicals, and as a wood preservative.

Air & Water Reaktionen

Water soluble.

Reaktivität anzeigen

SODIUM CHROMATE is a strong oxidizer. Sodium chromate absorbs moisture from the atmosphere. Incompatible with strong acids . In contact with combustible materials may cause fire. Toxic chromium oxide fumes may form in fire [USCG, 1999].

Hazard

Toxic material.

Health Hazard

Highly toxic, may be fatal if inhaled, swallowed or absorbed through skin. Avoid any skin contact. Effects of contact or inhalation may be delayed. Fire may produce irritating, corrosive and/or toxic gases. Runoff from fire control or dilution water may be corrosive and/or toxic and cause pollution.

Brandgefahr

Non-combustible, substance itself does not burn but may decompose upon heating to produce corrosive and/or toxic fumes. Containers may explode when heated. Runoff may pollute waterways.

mögliche Exposition

Used to make dyes, inks, pigments, and other chromates; in leather tanning, a corrosion inhibitor in circulating water systems; metal treatment; a drilling mud additive; chemical intermediate for chromium catalysts; colorimetry, oxidizing agent; bleaching agent; an algicide, fungicide, insecticide; in wood preservation.

Versand/Shipping

UN3087 Oxidizing solid, toxic, n.o.s., Hazard Class: 5.1; Labels: 5.1-Oxidizer, 6.1-Poisonous materials, Technical Name Required. UN3085 Oxidizing solid, corrosive, n.o.s., Hazard Class: 5.1; Labels: 5.1-Oxidizer, 8-Corrosive material, Technical Name Required.

Inkompatibilitäten

Aqueous solution in a base. A strong oxidizer. Violent reaction with reducing agents; combustibles, strong acids; organic materials.

Natriumchromat Upstream-Materialien And Downstream Produkte

Upstream-Materialien

Downstream Produkte


Natriumchromat Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.

Global( 119)Lieferanten
Firmenname Telefon Fax E-Mail Land Produktkatalog Edge Rate
Henan Tianfu Chemical Co.,Ltd.
0371-55170693
0371-55170693 info@tianfuchem.com China 22607 55
Xiamen AmoyChem Co., Ltd
+86 592-605 1114
sales@amoychem.com CHINA 6369 58
Hubei xin bonus chemical co. LTD
86-13657291602
027-59338440 linda@hubeijusheng.com CHINA 23035 58
Shandong chuangyingchemical Co., Ltd.
18853181302
sale@chuangyingchem.com CHINA 5917 58
Shenyang Xianchuang Chemical Co., Ltd.
+8615040101888 +86-024-23769576
024-23769576 sales@simchoicechem.com China 152 58
CONIER CHEM AND PHARMA LIMITED
86-18523575427
sales@conier.com China 47498 58
career henan chemical co
15093356674 0371-55982848
0086-371-86658258 factory@coreychem.com CHINA 29863 58
SIMAGCHEM CORP
13806087780 +86 13806087780
shaobowang@simagchem.com CHINA 17384 58
Shaanxi Dideu Medichem Co. Ltd
18192503167 +86-29-89586680
+86-29-88380327 1005@dideu.com CHINA 9938 58
Dideu Industries Group Limited
029-88380327
Service@dideu.com CHINA 30014 58

7775-11-3(Natriumchromat)Verwandte Suche:


  • DISODIUM CHROMATE
  • CHROMIC ACID DISODIUM SALT
  • SODIUM CHROMATE ANHYDROUS, EXTRA PURE
  • SodiumChromate(Tetrahydrate)E.P.
  • Sodiumchromate,anhydrous,97%
  • Sodiumchromate,98%
  • caswellno757
  • chromateofsoda
  • sodiumchromate(vi)
  • Sodiumchromate,anhydrous
  • sodiumchromatesolution
  • SODIUM CHROMATE
  • Sodium chromate(VI): (Disodium chromate)
  • SODIUM(VI)CHROMATE
  • BISODIUMCHROMATE
  • SODIUMMONOCHROMATE
  • SODIUM CHROMATE, ANHYDROUS, 98+%
  • Sodium chromate,98+%,anhydrous
  • chromicacid(h2cro4),disodiumsalt
  • Chromicacid(H2CrO4)disodiumsalt
  • chromiumdisodiumoxide
  • chromiumsodiumoxide
  • chromiumsodiumoxide(crna2o4)
  • epapesticidechemicalcode068303
  • neutralsodiumchromate
  • sodiumchromate(vi
  • Sodium chromate, reagent grade
  • SodiuM chroMat
  • ChroMic acid (H2CrO4),sodiuM salt (1:2)
  • Sodium chromate USP/EP/BP
  • 7775-11-3
  • 2144-64-6
  • 2146108
  • 10334-82-9
  • Na2CrO8H8
  • Na2CrO4
  • Synthetic Reagents
  • Inorganic Salts
  • SodiumMetal and Ceramic Science
  • Synthetic Reagents
  • Inorganic Salts
  • Salts
  • Sodium Salts
  • Inorganics
Copyright 2019 © ChemicalBook. All rights reserved