ChemicalBook
Chinese english Germany Japanese Korea

1,2-Dimethoxy-ethan Produkt Beschreibung

1,2-Dimethoxyethane Struktur
110-71-4
CAS-Nr.
110-71-4
Bezeichnung:
1,2-Dimethoxy-ethan
Englisch Name:
1,2-Dimethoxyethane
Synonyma:
DME;GDME;Egdme;Glyme;MONOGLYME;Ansol E-121;ansulether121;CAS: 153233-9;CH3OCH2CH2OCH3;DIMETHYLGLYCOL
CBNumber:
CB9232185
Summenformel:
C4H10O2
Molgewicht:
90.12
MOL-Datei:
110-71-4.mol

1,2-Dimethoxy-ethan Eigenschaften

Schmelzpunkt:
-69 °C
Siedepunkt:
85 °C(lit.)
Dichte
0.867 g/mL at 25 °C(lit.)
Dampfdichte
3.1 (20 °C, vs air)
Dampfdruck
48 mm Hg ( 20 °C)
Brechungsindex
n20/D 1.379(lit.)
Flammpunkt:
32 °F
storage temp. 
2-8°C
Löslichkeit
1000g/l soluble
Aggregatzustand
Liquid
Farbe
Clear
Explosionsgrenze
10.4%
Wasserlöslichkeit
Miscible
Sensitive 
Air Sensitive
maximale Wellenlänge (λmax)
λ: 220 nm Amax: 1.00
λ: 250 nm Amax: 0.20
λ: 300 nm Amax: 0.03
λ: 350-400 nm Amax: 0.01
Merck 
14,3224
BRN 
1209237
Stabilität:
Stable, but explosive peroxides may form on exposure to air. Test for the presence of peroxides before heating. Avoid heat, light, air. Highly flammable. Store under inert gas.
InChIKey
XTHFKEDIFFGKHM-UHFFFAOYSA-N
CAS Datenbank
110-71-4(CAS DataBase Reference)
NIST chemische Informationen
Ethane, 1,2-dimethoxy-(110-71-4)
EPA chemische Informationen
Ethane, 1,2-dimethoxy-(110-71-4)
Sicherheit
  • Risiko- und Sicherheitserklärung
  • Gefahreninformationscode (GHS)
Kennzeichnung gefährlicher F,T
R-Sätze: 60-61-11-19-20-38
S-Sätze: 53-45
RIDADR  UN 2252 3/PG 2
WGK Germany  1
RTECS-Nr. KI1451000
3-10-23
Selbstentzündungstemperatur 396 °F
TSCA  Yes
HazardClass  3
PackingGroup  II
HS Code  29091900
Giftige Stoffe Daten 110-71-4(Hazardous Substances Data)
Bildanzeige (GHS)
Alarmwort Achtung
Gefahrenhinweise
Code Gefahrenhinweise Gefahrenklasse Abteilung Alarmwort Symbol P-Code
H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Entzündbare Flüssigkeiten Kategorie 2 Achtung P210,P233, P240, P241, P242, P243,P280, P303+ P361+P353, P370+P378,P403+P235, P501
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Akute Toxizität oral Kategorie 4 Warnung P264, P270, P301+P312, P330, P501
H315 Verursacht Hautreizungen. Hautreizung Kategorie 2 Warnung P264, P280, P302+P352, P321,P332+P313, P362
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen. Akute Toxizität inhalativ Kategorie 4 Warnung P261, P271, P304+P340, P312
H360 Kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen. Fertility (Fruchtbarkeit) Kategorie 1 Achtung
Sicherheit
P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
P202 Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen.
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P233 Behälter dicht verschlossen halten.
P240 Behälter und zu befüllende Anlage erden.
P261 Einatmen von Staub vermeiden.
P264 Nach Gebrauch gründlich waschen.
P264 Nach Gebrauch gründlich waschen.
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Inhalt/Behälter ... (Entsorgungsvorschriften vom Hersteller anzugeben) zuführen.

1,2-Dimethoxy-ethan Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

ERSCHEINUNGSBILD

FARBLOSE FLüSSIGKEIT MIT CHARAKTERISTISCHEM GERUCH.

PHYSIKALISCHE GEFAHREN

Die Dämpfe sind schwerer als Luft und können sich am Boden ausbreiten. Fernzündung möglich.

CHEMISCHE GEFAHREN

Leichte Bildung explosionsfähiger Peroxide. Reagiert sehr heftig mit starken Oxidationsmitteln.

ARBEITSPLATZGRENZWERTE

TLV nicht festgelegt (ACGIH 2005).
MAK nicht festgelegt (DFG 2005).

AUFNAHMEWEGE

Aufnahme in den Körper durch Verschlucken, durch Inhalation und über die Haut.

INHALATIONSGEFAHREN

Nur ungenügende Angaben vorhanden über die Geschwindigkeit, mit der eine gesundheitsschädliche Konzentration in der Luft beim Verdampfen bei 20°C erreicht wird.

WIRKUNGEN NACH WIEDERHOLTER ODER LANGZEITEXPOSITION

Tierversuche zeigen, dass die Substanz möglicherweise fruchtbarkeitsschädigend oder entwicklungsschädigend wirken kann.

LECKAGE

Zündquellen entfernen. Belüftung. Ausgelaufene Flüssigkeit möglichst in abdichtbaren Behältern sammeln. Persönliche Schutzausrüstung: Atemschutzfilter für organische Gase und Dämpfe.

R-Sätze Betriebsanweisung:

R60:Kann die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.
R61:Kann das Kind im Mutterleib schädigen.
R11:Leichtentzündlich.
R19:Kann explosionsfähige Peroxide bilden.
R20:Gesundheitsschädlich beim Einatmen.

S-Sätze Betriebsanweisung:

S53:Exposition vermeiden - vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).

Aussehen Eigenschaften

C4H10O2; 1,2-Dimethoxyethan, Dimethylglycol, DME. Farblose Flüssigkeit mit etherartigem Geruch.

Gefahren für Mensch und Umwelt

Leichtentzündlich. Kann explosionsfähige Peroxide bilden.
Gesundheitsschädlich beim Einatmen.
Kann das Kind im Mutterleib schädigen. Inhalation führt zur Narkose. Alkohol potenziert die Wirkung.
LD50 (oral, Ratte): 5370 mg/kg

Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln

Geeignete Schutzhandschuhe als kurzzeitiger Spritzschutz.

Verhalten im Gefahrfall

Mit flüssigkeitsbindendem Material aufnehmen. Der Entsorgung zuführen. Nachreinigen.
Wasser, Kohlendioxid.
Brennbar. Bildet mit Luft explosionsfähige Gemische. Dämpfe schwerer als Luft.

Erste Hilfe

Nach Hautkontakt: Mit reichlich Wasser abwaschen.
Nach Augenkontakt: Bei geöffnetem Lidspalt mit reichlich fliessendem Wasser (Augendusche!) mindestens 15 Minuten ausspülen. Sofort Augenarzt hinzuziehen.
Nach Einatmen: Frischluft. Sofort Arzt hinzuziehen.
Nach Verschlucken: Flüssiges Paraffin zu trinken geben. Erbrechen wegen Aspirationsgefahr vermeiden. Sofort Arzt hinzuziehen.
Nach Kleidungskontakt: Kontaminierte Kleidung sofort entfernen.
Ersthelfer: siehe gesonderten Anschlag

Sachgerechte Entsorgung

Als halogenfreie, organische Lösemittelabfälle.

Chemische Eigenschaften

Colorless liquid

Verwenden

Solvent commonly employed in organometallic reactions,1 particularly organolithium reactions.2 May also function as a ligand.3

Verwenden

Monoglyme is used in the electrolyte solutions for lithium batteries.

Definition

ChEBI: A diether that is the 1,2-dimethyl ether of ethane-1,2-diol.

Allgemeine Beschreibung

A liquid with a sharp odor. Less dense than water. Flash point 34°F. Mildly toxic by ingestion and inhalation. Severely irritates skin and eyes. Vapors heavier than air. Used to make other chemicals.

Air & Water Reaktionen

Highly flammable. Slightly soluble in water.

Reaktivität anzeigen

When the solvent, 1,2-Dimethoxyethane, was poured into a funnel previously used to introduce the lithium aluminum hydride, a fire ignited the funnel, [MCA Case History 1182(1966)].

Hazard

Moderate fire risk.

Health Hazard

If ingested causes nausea, vomiting, cramps, weakness, coma.

Brandgefahr

Behavior in Fire: Containers may explode in fires.

Sicherheitsprofil

An experimental teratogen. Other experimental reproductive effects. Readdy forms an explosive peroxide. A very dangerous fire hazard when exposed to heat, flame, or oxidzers. Mixture with lithium tetrahydroaluminate may ignite orexplode if heated. When heated to decomposition it emits acrid smoke and fumes. See also GLYCOL ETHERS.

läuterung methode

Traces of water and acidic materials have been removed from it by refluxing with Na, K or CaH2, decanting and distilling from Na, K, CaH2 or LiAlH4. The reaction has been speeded up by using vigorous high-speed stirring with molten potassium. For virtually complete elimination of water, 1,2-dimethoxyethane has been dried with Na-K alloy until a characteristic blue colour is formed in the solvent at Dry-ice/cellosolve temperatures: the solvent is kept with the alloy until distilled for use [Ward J Am Chem Soc 83 1296 1961]. Alternatively, glyme, refluxed with benzophenone and Na-K, is dry enough if, on distillation, it gives a blue colour of the ketyl immediately on addition to benzophenone and sodium [Ayscough & Wilson J Chem Soc 5412 1963]. It has also been purified by distillation under N2 from sodium benzophenone ketyl (see above). [Beilstein 1 IV 2376.]

1,2-Dimethoxy-ethan Upstream-Materialien And Downstream Produkte

Upstream-Materialien

Downstream Produkte


1,2-Dimethoxy-ethan Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.

Global( 277)Lieferanten
Firmenname Telefon Fax E-Mail Land Produktkatalog Edge Rate
Capot Chemical Co.,Ltd.
+86 (0)571-855 867 18
+86 (0)571-858 647 95 sales@capotchem.com China 19918 60
Henan Tianfu Chemical Co.,Ltd.
0371-55170693
0371-55170693 info@tianfuchem.com CHINA 20672 55
Mainchem Co., Ltd.
+86-0592-6210733
+86-0592-6210733 sales@mainchem.com CHINA 32447 55
Hangzhou FandaChem Co.,Ltd.
0086 158 5814 5714 (Mobile; WhatsApp; Telegram)
+86-571-56059825 fandachem@gmail.com CHINA 2887 55
Hefei TNJ Chemical Industry Co.,Ltd.
86-0551-65418684 18949823763
86-0551-65418684 info@tnjchem.com China 1861 55
career henan chemical co
+86-371-86658258
sales@coreychem.com CHINA 30003 58
Chemwill Asia Co.,Ltd.
86-21-51086038
86-21-51861608 chemwill_asia@126.com;sales@chemwill.com;chemwill@hotmail.com;chemwill@gmail.com CHINA 23980 58
Hubei Jusheng Technology Co.,Ltd.
86-18871470254
027-59599243 sales@jushengtech.com CHINA 28236 58
Haihang Industry Co.,Ltd
86-531-88032799
+86 531 8582 1093 export@haihangchem.com CHINA 8921 58
Xiamen AmoyChem Co., Ltd
+86 592-605 1114
sales@amoychem.com CHINA 6372 58

110-71-4(1,2-Dimethoxy-ethan)Verwandte Suche:


  • 1,2-ethanediol,dimethylether
  • 2,5-Dioxahexane
  • alpha,beta-Dimethoxyethane
  • Ansol E-121
  • Ansul ether 121
  • ansulether121
  • CH3OCH2CH2OCH3
  • Dimethoxyethane
  • dimethylcellosolvesolvent
  • Dimethylcollosolve
  • Egdme
  • Ethane,1,2-dimethoxy-
  • Ethylene dimethyl ether
  • ethylenedimethylether
  • MONOETHYLENGLYCOL
  • ethylene glycol dimetnyl ether
  • 1 2-DIMETHOXYETHANE PURIFICATION GRADE
  • ETHYLENE GLYCOL DIMETHYL ETHER, 99+%, SP ECTROPHOTOMETRIC GRADE
  • 1,2-DIMETHOXYETHANE, DRIED O. MOL. SIEVE(H2O <0.005%), STAB.
  • 1,2-DIMETHOXYETHANE, FOR HPLC
  • ETHYLENE GLYCOL DIMETHYL ETHER, ANHYDRO&
  • 1,2-DIMETHOXYETHANE, STAB., STANDARD FOR GC
  • 1,2-DIMETHOXYETHANE, REAGENTPLUS, >=99%
  • ETHYLENE GLYCOL DIMETHYL ETHER, 99.9%, H PLC GRADE
  • 1,2-DIMETHOXYETHANE, STAB.
  • EthyleneGlycolDimethylEtherC4H10O2
  • 1,2-Dimethoxyethane, 99+%
  • Ethylene glycol dimethyl ether(EDM)
  • 1,2-Dimethdsyethane
  • ETHYLENE GLYCOL DIMETHYL ETHER ACS (1,2-DIMETHOXYETHANE)
  • Ethylene glycol dimethyl ether, stabilized with BHT, extra pure, 99+%
  • Ethylene glycol dimethyi ether
  • MONOETHYLENGLYCOL DIMETHYL ETHER
  • Ethylene Glycol Dimethyl ether (DME)
  • ETHYLENE GLYCOL DIMETHYL ETHER ( MONOGLYME )
  • 1,2-DIMETHYOXYETHANE, GC STANDARD
  • 1,2-DIMETHYOXYETHANE, 99.5%
  • 1.2-DIMETHOXYETHANE AR +99%
  • ETHYLENE GLYCOL DIMETHYL ETHER, ANHYDROU S, 99.5%
  • 1,2-Dimethoxyethane, 99+%, stab. with 0.01% BHT
  • 1,2-dimethoxyethane ethylene glycol dimethyl ether EGDME
  • Dimethoxyethane, 1,2-
  • 1,2-DIMETHOXYETHANE extrapure
  • 1,2-Dimethoxyethane, Reagent Grade, 99+%
  • Dimethylglycol, Ethylene glycol dimethyl ether, mono-Glyme, Monoglyme
  • Ethylene glycol dimethyl ether, 99+%, stabilized with bht, extra pure
  • Ethylene glycol dimethyl ether, stabilized with BHT, extra pure
  • 1,2-DiMethoxyethane, 99+%, stab. with BHT
  • 1,2-DiMethoxyethane, Anhydrous, SeptuM-Sealed Bottle, DriSolv(R)
  • 1,2-DiMethoxyethane, Reagent
  • 1,2-DiMethoxyethane, SuperDry, J&KSeal
  • 1,2-DiMethoxyethane, 99%, SpcDry, Water≤50 ppM (by K.F.), SpcSeal
  • 1,2-DiMethoxyethane, 99.5%, SpcDry, with Molecular sieves, Water≤50 ppM (by K.F.), SpcSeal
  • 1,2-Dimethoxyethane in dimethyl sulfoxide
  • 1,2-DimethoxyethaneDry
  • 1,2-Dimethoxyethaney
  • 1,2-Dimethoxyethane anhydrous, 99.5%, inhibitor-free
  • 1,2-Dimethoxyethane for HPLC, 99.9%, inhibitor-free
Copyright 2019 © ChemicalBook. All rights reserved