ChemicalBook
Chinese english Germany Japanese Korea

Biphenyl-3,3',4,4'-tetrayltetra-ammoniumtetrachlorid Produkt Beschreibung

3,3',4,4'-Biphenyltetramine tetrahydrochloride Struktur
7411-49-6
CAS-Nr.
7411-49-6
Bezeichnung:
Biphenyl-3,3',4,4'-tetrayltetra-ammoniumtetrachlorid
Englisch Name:
3,3',4,4'-Biphenyltetramine tetrahydrochloride
Synonyma:
DAB;DAB-HCL;DAB, 50X;DAB 4HCL;DAB TABLET;DAB anhydrous;DAB SUBSTRATE;DAB EASY tablets;DAB TETRAHYDROCHLORIDE;DAB,tetrahydrochloride3
CBNumber:
CB8283599
Summenformel:
C12H18Cl4N4
Molgewicht:
360.11
MOL-Datei:
7411-49-6.mol

Biphenyl-3,3',4,4'-tetrayltetra-ammoniumtetrachlorid Eigenschaften

Schmelzpunkt:
300°C
storage temp. 
2-8°C
Aggregatzustand
tablets
Farbe
Crystals
PH
pH(25℃) : 7.4~7.8
Wasserlöslichkeit
Soluble
Sensitive 
Moisture Sensitive/Air Sensitive
BRN 
1212988
CAS Datenbank
7411-49-6(CAS DataBase Reference)
EPA chemische Informationen
[1,1'-Biphenyl]-3,3',4,4'-tetramine, tetrahydrochloride (7411-49-6)
Sicherheit
  • Risiko- und Sicherheitserklärung
  • Gefahreninformationscode (GHS)
Kennzeichnung gefährlicher F,T,Xn,N
R-Sätze: 23/24/25-36/38-39/23/24/25-40-20/21/22-68-45-51/53-42/43-60-61
S-Sätze: 7-16-24-33-36/37-45-24/25-22-36/37/39-53-61
RIDADR  UN 3316 9/PG 2
WGK Germany  3
RTECS-Nr. DV8753000
3-8-10
HS Code  29215900
Giftige Stoffe Daten 7411-49-6(Hazardous Substances Data)
Toxizität LD50 ipr-mus: 330 mg/kg NCIBR* NIH-NCI-E-68-1311,10,73
Bildanzeige (GHS)
Alarmwort Achtung
Gefahrenhinweise
Code Gefahrenhinweise Gefahrenklasse Abteilung Alarmwort Symbol P-Code
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Akute Toxizität oral Kategorie 4 Warnung P264, P270, P301+P312, P330, P501
H319 Verursacht schwere Augenreizung. Schwere Augenreizung Kategorie 2 Warnung P264, P280, P305+P351+P338,P337+P313P
H341 Kann vermutlich genetische Defekte verursachen. Keimzellmutagenität Kategorie 2 Warnung P201,P202, P281, P308+P313, P405,P501
H350 Kann Krebs verursachen. Karzinogenität Kategorie 1A Achtung
Sicherheit
P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz tragen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P308+P313 BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Biphenyl-3,3',4,4'-tetrayltetra-ammoniumtetrachlorid Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

R-Sätze Betriebsanweisung:

R23/24/25:Giftig beim Einatmen, Verschlucken und Berührung mit der Haut.
R36/38:Reizt die Augen und die Haut.
R39/23/24/25:Giftig: ernste Gefahr irreversiblen Schadens durch Einatmen, Berührung mit der Haut und durch Verschlucken.
R40:Verdacht auf krebserzeugende Wirkung.
R20/21/22:Gesundheitsschädlich beim Einatmen,Verschlucken und Berührung mit der Haut.

S-Sätze Betriebsanweisung:

S7:Behälter dicht geschlossen halten.
S16:Von Zündquellen fernhalten - Nicht rauchen.
S24:Berührung mit der Haut vermeiden.
S33:Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen.
S36/37:Bei der Arbeit geeignete Schutzhandschuhe und Schutzkleidung tragen.
S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).
S24/25:Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden.
S22:Staub nicht einatmen.
S36/37/39:Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung,Schutzhandschuhe und Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen.

Aussehen Eigenschaften

Cas-Nr.[7411-49-6].3,3',4,4'-Tetraminobiphenyl Tetrahydrochlorid, Weißes oder schwach rötliches, Pulver, Kristalle oder Blättchen.

Gefahren für Mensch und Umwelt

Benzidin ist einer der für den Menschen sicher krebserzeugenden Stoffe. Es entwickeln sich nach einer z.T. 20-jährigen Latenzzeit Blasentumore. Benzidin kann sehr leicht durch die Haut aber auch durch Einatmen durch Einatmen von Dampf oder Staub aufgenommen werden.Es wirkt blutschädigend und schwächend auf das Knochenmark. Nach Verschlucken entstehen Übelkeit und Erbrechen unter Umständen mit nachfolgenden Leber- und Nierenschäden.

Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln

Nur in geschlossenen Apparaturen arbeiten. Staubbildung unbedingt vermeiden (möglichst wasserfeuchtes Produkt verwenden). Gefäße nicht offen stehenlassen. Keinen Vorrat aufbewahren. Benutzte Geräte nach der Arbeit sofort gründlich reinigen.
Exposition vermeiden - vor Gebrauch besondere Anweisungeneinholen.
Schutzbrille mit Seitenschutz
Schutzhandschuhe aus Neopren oder Latex (nur als kurzzeitiger Spritz- bzw. Staubschutz).
Vorbeugender Hautschutz (Arbeitsschutzcreme) erforderlich.
Benzidin und seine Salze sind unter Verschluß an einem gut belüfteten Ort aufzubewahren.

Verhalten im Gefahrfall

Verschüttete Substanz vorsichtig aufnehmen. Inhalt zerstörter Behältnisse der Wiederverwendung zuführen oder ordnungsgemäß entsorgen.
Substanz brennt selbst nur schwer. Löschmaßnahmen auf Umgebung abstimmen.
Bildung nitroser Gase! Bei Lösch- und Aufräumungsarbeiten Hautkontakt und Einatmen von Staub unbedingt vermeiden.

Erste Hilfe

Nach Hautkontakt: Betroffene Haut mit reichlich Polyethylenglykol, notfalls mit leicht angesäuertem Wasser (Essig) waschen. Auf keinen Fall Alkohol verwenden. Nicht bürsten!
Nach Augenkontakt: Unter fließendem Wasser bei geöffnetem Lidspalt mindestens 15 Minuten spülen. Anschließend Isogutt-Augentropfen einbringen. Augenarzt!
Nach Einatmen: Frischluft! Arzt!
Nach Verschlucken: Nach Verschlucken sofort wiederholt Wasser mit reichlich Aktivkohlezusatz trinken lassen. Arzt!
Nach Kleidungskontakt: Verunreinigte Kleidung sofort ausziehen! Auch Unterwäsche!
Giftnotrufzentrale Nürnberg Tel.: 0911/3982451 oder Landesberatungsstelle Gift in Berlin Tel.: 030/19240
Ersthelfer: siehe gesonderten Anschlag

Sachgerechte Entsorgung

Als Sonderabfall entsorgen; zuständige Stellen: Hubland-Herr Riepl:8884711, Klinikum-Herr Uhl:2015557.

Chemische Eigenschaften

Grey Solid

Verwenden

A substrate for peroxidase, and a reagent for the spectrophotometric determination of selenium

Sicherheitsprofil

Suspected carcinogen withexperimental neoplastigenic and tumorigenic data. Poisonby intraperitoneal route. When heated to decomposition itemits very toxic fumes of HCl and NOx.

läuterung methode

Dissolve the salt in water and precipitate it by adding conc HCl, then drying it over solid NaOH. [Beilstein 13 IV 530.]

Biphenyl-3,3',4,4'-tetrayltetra-ammoniumtetrachlorid Upstream-Materialien And Downstream Produkte

Upstream-Materialien

Downstream Produkte


Biphenyl-3,3',4,4'-tetrayltetra-ammoniumtetrachlorid Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.

Global( 171)Lieferanten
Firmenname Telefon Fax E-Mail Land Produktkatalog Edge Rate
Capot Chemical Co.,Ltd.
+86-571-85586718
+86-571-85864795 sales@capotchem.com China 19920 60
career henan chemical co
+86-371-86658258
sales@coreychem.com CHINA 30053 58
Haihang Industry Co.,Ltd
86-531-88032799
+86 531 8582 1093 export@haihangchem.com CHINA 8721 58
Chongqing Chemdad Co.,Ltd
+86-19923101450
sales@chemdad.com CHINA 4001 58
Xiamen AmoyChem Co., Ltd
+86 592-605 1114
sales@amoychem.com CHINA 6372 58
Hubei xin bonus chemical co. LTD
86-13657291602
027-59338440 sales@guangaobio.com CHINA 23048 58
Chongqing Chemdad Co., Ltd
+86-13650506873
sales@chemdad.com CHINA 35438 58
Alchem Pharmtech,Inc.
8485655694
sales@alchempharmtech.com United States 63728 58
Henan tianfu chemical co. LTD
0371-55170695
info@hnbon.com CHINA 20537 58
CONIER CHEM AND PHARMA LIMITED
86-18523575427
sales@conier.com CHINA 47484 58

7411-49-6(Biphenyl-3,3',4,4'-tetrayltetra-ammoniumtetrachlorid)Verwandte Suche:


  • DAB (DiaMinobenzidine) tetrahydrochloride
  • 3,3-DiaMonobenzidine tetrahydrchloride
  • [1,1'-Biphenyl]-3,3',4,4'-tetraMine, hydrochloride (1:4)
  • 3,3′-Diaminobenzidine Peroxidase Substrate
  • SIGMAFAST? DAB with Metal Enhancer
  • DAB, 50X
  • DAB, Tetrahydrochloride, 50X Concentrate
  • (1,1’-biphenyl)-3,3’,4,4’-tetramine,tetrahydrochloride
  • (1,1’-Biphenyl)-3,3’4,4’-tetramine,tetrahydrochloride
  • [1,1’-biphenyl]-3,3’,4,4’-tetramine,tetrahydrochloride
  • 3,3’-diammoniumbenzidiniumtetrachloride
  • DAB LIQUID SUBSTRATE DROPPER SYSTEM,*TRU -MEASURE CH
  • 3,3',4,4'-BIPHENYLTETRAMINE 4HCL
  • 3-3-DiaminobenzidineTetraHclGr
  • 3-3’-DIAMINOBENZIDINE TETRA HYDROCHLORIDE GR
  • 3,3'-DiaminobenzidinetetraHCl
  • 3,3'-DIAMINOBENZIDINE TETRAHYDROCHLORIDE (DAB)
  • 3,3'-Diaminobenzidine tetrahydrochloride, contains up to 10% water, 97%
  • DAB EASY tablets, for immunohistochemistry, 10 mg/tablet
  • Diaminobenzidine-4HCl-2H2O
  • 3,3'-diaminobenzidine (dab) liquid substrate dropper system
  • 3,3',4,4'-Biphenyltetramine tetrahydrochloride dihydrate, DAB tetrahydrochloride dihydrate
  • 3,3-DIAMINOBENZIDINE TETRA HYDROCHLORIDE extrapure AR
  • 3,3μ-Diaminobenzidine (DAB) Enhanced Liquid Substrate System tetrahydrochloride
  • 3,3μ,4,4μ-Biphenyltetramine tetrahydrochloride, 3,3μ,4,4μ-Tetraaminobiphenyl tetrahydrochloride, DAB
  • Dab(3-3DiaminobenzidineTetrahydrochloride)
  • 3,3'-Diaminobenzidine·tetrahydrochloric acid
  • DAB EASY tablets,for immunoblotting, 10 mg/tablet
  • DAB EASY tablets
  • DAB,tetrahydrochloride3
  • 3,3-DIAMINOBENZIDINE.4HCLRESEARCH GRADE
  • DAB anhydrous
  • [1,1'-biphenyl]-3,3',4,4'-tetraaMine tetrahydrochloride
  • 3,4,3',4'-TETRA-AMINOBIPHENYL HYDROCHLORIDE
  • 3,3'-DIAMINOBENZIDINE HYDROCHLORIDE
  • 3,3′-Diaminobenzidine hydrochlride
  • 3,3'-DIAMINOBENZIDINE TETRAHYDROCHLORIDE
  • 3,3-DIAMINOBENZIDINE TETRAHYDROCHLORIDE
  • 3,3′,4,4′-Tetraamindiphenyl tetrahydrochloride
  • 3,3',4,4'-TETRAAMINODIPHENYL TETRAHYDROCHLORIDE
  • 3,3',4,4'-TETRAAMINOBIPHENYL TETRAHYDROCHLORIDE
  • 3,3,4,4-TETRAAMINOBIPHENYL TETRAHYDROCHLORIDE
  • 3,3',4,4'-BIPHENYLTETRAMINE TETRAHYDROCHLORIDE
  • DAB WITH METAL ENHANCER
  • DAB TABLET
  • DAB TETRAHYDROCHLORIDE
  • DAB-HCL
  • DAB SUBSTRATE
  • DAB PEROXIDASE SUBSTRATE
  • DAB
  • DAB 4HCL
  • DIAMINOBENZIDINE, TETRAHYDROCHLORIDE
  • 3,3-DIAMINOBENZIDINE CHLORHYDRATE
  • 3,3-diaminobenzidine isopac of*tetrahydrochlorid
  • 3,3'-Diaminobenzidine tetrahydrochloride,97%
  • 3,3-diaminobenzidine*tetrahydrochloride tablets,
  • 3,3-Diaminobezidine tetrahydrochloride
  • biphenyl-3,3,4,4-tetrayltetraammonium tetrachloride
Copyright 2019 © ChemicalBook. All rights reserved