ChemicalBook
Chinese english Germany Japanese Korea

Thiophosphoryltrichlorid Produkt Beschreibung

THIOPHOSPHORYL CHLORIDE Struktur
3982-91-0
CAS-Nr.
3982-91-0
Bezeichnung:
Thiophosphoryltrichlorid
Englisch Name:
THIOPHOSPHORYL CHLORIDE
Synonyma:
tl262;NSC 158334;thiophosphoryl;AURORA KA-1089;fosforthiochlorid;Thiophosphoryl chlor;thiochloridfosforecny;Thiophosphorylchlorid;PHOSPHORSULFOCHLORIDE;phosphorousthiochloride
CBNumber:
CB6115317
Summenformel:
Cl3PS
Molgewicht:
169.4
MOL-Datei:
3982-91-0.mol

Thiophosphoryltrichlorid Eigenschaften

Schmelzpunkt:
-35 °C
Siedepunkt:
125 °C(lit.)
Dichte
1.668 g/mL at 25 °C(lit.)
Brechungsindex
n20/D 1.555(lit.)
Löslichkeit
benzene: soluble(lit.)
Aggregatzustand
liquid
Farbe
colorless
Wichte
1.668
Wasserlöslichkeit
hydrolyzes in H2O, forming H3PO4, HCl, H2S; hydrolyzes rapidly in alkaline solutions; soluble benzene, CCl4, CS2, chloroform [MER06]
Sensitive 
moisture sensitive
Merck 
14,7356
CAS Datenbank
3982-91-0(CAS DataBase Reference)
Sicherheit
  • Risiko- und Sicherheitserklärung
  • Gefahreninformationscode (GHS)
Kennzeichnung gefährlicher T+
R-Sätze: 22-26-34-52/53
S-Sätze: 26-28-36/37/39-45-61
RIDADR  UN 1837 8/PG 2
WGK Germany  2
RTECS-Nr. XN2930000
21
HazardClass  8
PackingGroup  II
HS Code  28273985
Bildanzeige (GHS)
Alarmwort Achtung
Gefahrenhinweise
Code Gefahrenhinweise Gefahrenklasse Abteilung Alarmwort Symbol P-Code
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Akute Toxizität oral Kategorie 4 Warnung P264, P270, P301+P312, P330, P501
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Ätzwirkung auf die Haut Kategorie 1B Achtung P260,P264, P280, P301+P330+ P331,P303+P361+P353, P363, P304+P340,P310, P321, P305+ P351+P338, P405,P501
H330 Lebensgefahr bei Einatmen. Akute Toxizität inhalativ Kategorie 1 Achtung P260, P271, P284, P304+P340, P310,P320, P403+P233, P405, P501
Sicherheit
P260 Dampf/Aerosol/Nebel nicht einatmen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz tragen.
P284 Atemschutz tragen.
P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/ anrufen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

Thiophosphoryltrichlorid Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

ERSCHEINUNGSBILD

RAUCHENDE FARBLOSE FLüSSIGKEIT MIT STECHENDEM GERUCH.

PHYSIKALISCHE GEFAHREN

Die Dämpfe sind schwerer als Luft..

CHEMISCHE GEFAHREN

Zersetzung beim Erhitzen oder bei Kontakt mit Wasser oder Feuchtigkeit unter Bildung giftiger und ätzender Rauche mit Phosphorsäure, Chlorwasserstoff, Schwefelwasserstoff. Feuer- und Explosionsgefahr. Greift viele Metalle in Gegenwart von Wasser an.

ARBEITSPLATZGRENZWERTE

TLV nicht festgelegt (ACGIH 2005).
MAK nicht festgelegt (DFG 2005).

AUFNAHMEWEGE

Aufnahme in den Körper durch Inhalation.

INHALATIONSGEFAHREN

Beim Verdampfen bei 20°C kann sehr schnell eine gesundheitsschädliche Kontamination der Luft eintreten.

WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION

WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION:
Die Substanz verätzt Augen, Haut und Atemwege. Der Dampf verätzt Augen, Haut und Atemwege. ätzend beim Verschlucken. Inhalation des Dampfes kann zu Lungenödem führen (s.Anm.). Verschlucken kann zur Aufnahme in der Lunge führen; Gefahr der Aspirationspneumonie. Exposition kann zum Tod führen. Die Auswirkungen treten u.U. verzögert ein. ärztliche Beobachtung notwendig.

LECKAGE

Gefahrenbereich verlassen! Fachmann zu Rate ziehen! Belüftung. Ausgelaufene Flüssigkeit möglichst in abdichtbaren Behältern sammeln. Reste mit Sand oder inertem Absorptionsmittel aufnehmen und an einen sicheren Ort bringen. NICHT in die Kanalisation spülen. Wasserstrahl NIEMALS auf die Flüssigkeit richten. NICHT in die Umwelt gelangen lassen. Persönliche Schutzausrüstung: Chemikalienschutzanzug mit umgebungsluftunabhängigem Atemschutzgerät.

R-Sätze Betriebsanweisung:

R22:Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
R26:Sehr giftig beim Einatmen.
R34:Verursacht Verätzungen.
R52/53:Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.

S-Sätze Betriebsanweisung:

S26:Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.
S28:Bei Berührung mit der Haut sofort abwaschen mit viel . . . (vom Hersteller anzugeben).
S36/37/39:Bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung,Schutzhandschuhe und Schutzbrille/Gesichtsschutz tragen.
S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).
S61:Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.

Chemische Eigenschaften

clear colourless to slightly yellowish liquid

Allgemeine Beschreibung

A colorless fuming liquid. Boiling point 257°F (125 °C). Irritates the eyes and mucous membranes. Corrosive to metals and tissue.

Air & Water Reaktionen

Fumes in air. Decomposes in water to form phosphoric acid and hydrochloric acid (hydrogen chloride). Both substances are corrosive to metal or tissue. Can also form hydrogen sulfide (H2S), a toxic flammable gas, in reaction with water [AAR 1991].

Reaktivität anzeigen

THIOPHOSPHORYL CHLORIDE is acidic. Incompatible with bases (including amines), with strong oxidizing agents, and with alcohols. May react vigorously or explosively if mixed with diisopropyl ether or other ethers in the presence of trace amounts of metal salts [J. Haz. Mat., 1981, 4, 291].

Hazard

Strong irritant to skin and tissue.

Health Hazard

TOXIC; inhalation, ingestion or contact (skin, eyes) with vapors, dusts or substance may cause severe injury, burns or death. Reaction with water or moist air will release toxic, corrosive or flammable gases. Reaction with water may generate much heat that will increase the concentration of fumes in the air. Fire will produce irritating, corrosive and/or toxic gases. Runoff from fire control or dilution water may be corrosive and/or toxic and cause pollution.

Brandgefahr

Non-combustible, substance itself does not burn but may decompose upon heating to produce corrosive and/or toxic fumes. Vapors may accumulate in confined areas (basement, tanks, hopper/tank cars etc.). Substance will react with water (some violently), releasing corrosive and/or toxic gases and runoff. Contact with metals may evolve flammable hydrogen gas. Containers may explode when heated or if contaminated with water.

Sicherheitsprofil

Poison by inhalation. Moderately toxic by ingestion. A corrosive irritant to skin, eyes, and mucous membranes. Explosive reaction with methylmagnesium iodlde. Explosive reaction with pentaerythritol + heat. Reacts with water or steam to produce toxic and corrosive fumes. When heated to decomposition it emits highly toxic fumes of POx, SOx, and Cl-.

läuterung methode

Possible impurities are PCl5, H3PO4, HCl and AlCl3. Gently mix it with H2O to avoid a heavy emulsion; the product decoulorises immediately and settles to the bottom layer. It is soluble in *C6H6 and CCl4. [Duval Inorg Synth IV 73 1953.] HARMFUL VAPOURS.

Thiophosphoryltrichlorid Upstream-Materialien And Downstream Produkte

Upstream-Materialien

Downstream Produkte


Thiophosphoryltrichlorid Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.

Global( 0)Lieferanten
Firmenname Telefon Fax E-Mail Land Produktkatalog Edge Rate

3982-91-0(Thiophosphoryltrichlorid)Verwandte Suche:


  • phosphorousthiochloride
  • phosphoroustrichloridesulfide
  • phosphorustrichloridesulfide
  • sulfidotrichloridfosforecny
  • thiochloridfosforecny
  • thiophosphorictrichloride
  • thiophosphoryl
  • PHOSPHORUS THIOCHLORIDE
  • THIOPHOSPHORYL CHLORIDE
  • AURORA KA-1089
  • Thiophosphorylchloride,98%
  • Phosphorus triochloride
  • Thiophosphorylchlorid
  • Phosphorus sulfochloride, Phosphorus thiochloride
  • trichloro(sulfanylidene)-$l^{5}-phosphane
  • Phosphorus thiotrichloride
  • Thiophosphoryl chloridePhosphorus sulfochloride
  • Thiophosphoryl chlor
  • NSC 158334
  • Phosphorus sulfide trichloride
  • Phosphorous Sufochloride
  • fosforthiochlorid
  • phosphorothioictrichloride
  • phosphorothionictrichloride
  • phosphoroussulfochloride
  • thiophosphorylchloride(pscl3)
  • thiophosphoryltrichloride
  • tl262
  • thiophosphoiyl chloride3982-91-0
  • 3985-91-0
  • Cl3SP
  • SPCl3
  • Cl3PS
  • PSCl3
  • 3982-91-0
  • Organic Building Blocks
  • Phosphorus Compounds
  • Phosphorus Halides
  • Building Blocks
  • Inorganic Chemicals
  • metal oxyhalide
  • Phosphorous Dendrimers
  • Building Blocks
  • Chemical Synthesis
  • Dendrimers
  • Materials Science
  • Nanomaterials
  • Organic Building Blocks
  • Phosphorus Compounds
  • Phosphorus Halides
  • PSCl2
  • trichlorophosphinesulfide
  • PHOSPHORSULFOCHLORIDE
  • PHOSPHORUS SULFOCHLORIDE
Copyright 2019 © ChemicalBook. All rights reserved