ChemicalBook
Chinese english Germany Japanese Korea

1,3,5-Tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6 (1H,3H,5H)-trion Produkt Beschreibung

1,3,5-Triglycidyl isocyanurate  Struktur
2451-62-9
CAS-Nr.
2451-62-9
Bezeichnung:
1,3,5-Tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6 (1H,3H,5H)-trion
Englisch Name:
1,3,5-Triglycidyl isocyanurate
Synonyma:
tgt;TGIC;TEPIC;XB 2615;NSC-296934;Teroxirone;triglycidyl;araldite pt-810;AKOS BBS-00004710;glycidylisocyanurate
CBNumber:
CB8322836
Summenformel:
C12H15N3O6
Molgewicht:
297.26
MOL-Datei:
2451-62-9.mol

1,3,5-Tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6 (1H,3H,5H)-trion Eigenschaften

Schmelzpunkt:
95-98°C
Siedepunkt:
438.78°C (rough estimate)
Dichte
1,42 g/cm3
Brechungsindex
1.5290 (estimate)
Wasserlöslichkeit
<0.1 g/100 mL at 20 ºC
CAS Datenbank
2451-62-9(CAS DataBase Reference)
EPA chemische Informationen
1,3,5-Triazine-2, 4,6(1H,3H,5H)-trione, 1,3,5-tris(oxiranylmethyl)- (2451-62-9)
Sicherheit
  • Risiko- und Sicherheitserklärung
  • Gefahreninformationscode (GHS)
Kennzeichnung gefährlicher T
R-Sätze: 46-23/25-41-43-48/22-52/53
S-Sätze: 53-45-61
RIDADR  UN 2811 6.1/PG 3
WGK Germany  3
RTECS-Nr. XZ1994900
HazardClass  6.1(b)
PackingGroup  III
HS Code  29299090
Giftige Stoffe Daten 2451-62-9(Hazardous Substances Data)
Bildanzeige (GHS)
Alarmwort Achtung
Gefahrenhinweise
Code Gefahrenhinweise Gefahrenklasse Abteilung Alarmwort Symbol P-Code
H315 Verursacht Hautreizungen. Hautreizung Kategorie 2 Warnung P264, P280, P302+P352, P321,P332+P313, P362
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Sensibilisierung der Haut Kategorie 1A Warnung P261, P272, P280, P302+P352,P333+P313, P321, P363, P501
H318 Verursacht schwere Augenschäden. Schwere Augenschädigung Kategorie 1 Achtung P280, P305+P351+P338, P310
H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. Sensibilisierung der Atemwege Kategorie 1 Achtung P261, P285, P304+P341, P342+P311,P501
H340 Kann genetische Defekte verursachen. Keimzellmutagenität Kategorie 1B Achtung
H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. Spezifische Zielorgan-Toxizität (wiederholte Exposition) Kategorie 2 Warnung P260, P314, P501
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Langfristig (chronisch) gewässergefährdend Kategorie 3 P273, P501
Sicherheit
P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
P202 Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen.
P261 Einatmen von Staub vermeiden.
P264 Nach Gebrauch gründlich waschen.
P264 Nach Gebrauch gründlich waschen.
P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P272 Kontaminierte Arbeitskleidung nicht außerhalb des Arbeitsplatzes tragen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz tragen.
P284 Atemschutz tragen.
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/... (geeignete Stelle für medizinische Notfallversorgung vom Hersteller/Lieferanten anzugeben) anrufen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

1,3,5-Tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6 (1H,3H,5H)-trion Chemische Eigenschaften,Einsatz,Produktion Methoden

ERSCHEINUNGSBILD

WEISSES PULVER ODER GRANULAT.

PHYSIKALISCHE GEFAHREN

Staubexplosion der pulverisierten oder granulierten Substanz in Gemischen mit Luft möglich.

CHEMISCHE GEFAHREN

Kann polymerisieren beim Erhitzen auf mehr als 120°C über mehr als 12 Stunden oder unter Einfluss von Katalysatoren. Zersetzung beim Verbrennen unter Bildung giftiger Rauche mit Stickstoffoxiden. Geschmolzenes Triglycidylisocyanurat reagiert schnell mit primären und sekundären Aminen, Carbonsäuren und -anhydriden, Thiolen, Phenolen und Alkoholen.

ARBEITSPLATZGRENZWERTE

TLV: 0,05 mg/m?(als TWA); (ACGIH 2005).
MAK nicht festgelegt (DFG 2005).

AUFNAHMEWEGE

Aufnahme in den Körper durch Inhalation des Aerosols und durch Verschlucken.

INHALATIONSGEFAHREN

Verdampfung bei 20°C vernachlässigbar; eine gesundheitsschädliche Partikelkonzentration in der Luft kann jedoch beim Versprühen oder Dispergieren schnell erreicht werden, vor allem als Pulver.

WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION

WIRKUNGEN BEI KURZZEITEXPOSITION:
Die Substanz reizt stark die Augen. Möglich sind Auswirkungen auf Zentralnervensystem, Nieren, Leber, Lunge und Magendarmtrakt mit nachfolgenden Gewebeschäden.

WIRKUNGEN NACH WIEDERHOLTER ODER LANGZEITEXPOSITION

Wiederholter oder andauernder Hautkontakt kann zu Hautsensibilisierung führen. Kann zu vererbbaren genetischen Schäden führen.

LECKAGE

Verschüttetes Material in abdichtbaren Behältern sammeln. Reste sorgfältig sammeln. An sicheren Ort bringen. NICHT in die Umwelt gelangen lassen. Persönliche Schutzausrüstung: Atemschutzgerät, P2-Filter für schädliche Partikel.

R-Sätze Betriebsanweisung:

R46:Kann vererbbare Schäden verursachen.
R23/25:Giftig beim Einatmen und Verschlucken.
R41:Gefahr ernster Augenschäden.
R43:Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich.
R48/22:Gesundheitsschädlich: Gefahr ernster Gesundheitsschäden bei längerer Exposition durch Verschlucken.
R52/53:Schädlich für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.

S-Sätze Betriebsanweisung:

S53:Exposition vermeiden - vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
S45:Bei Unfall oder Unwohlsein sofort Arzt zuziehen (wenn möglich, dieses Etikett vorzeigen).
S61:Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Besondere Anweisungen einholen/Sicherheitsdatenblatt zu Rate ziehen.

Chemische Eigenschaften

White powder or chunks

Verwenden

1,3,5-triglycidyl isocyanurate be used for curing agent of polyester and acrylic resin carboxyl-containing powder coating, manufacturing an electrical insulating laminates, adhesives, plastics stabilizers.

Verwenden

TGIC is widely used as a cross-linking agent or curing agent in powder coating industry, It is used also in the printed circuit board industry, electrical insulation and as a stabilizer in plastic industry. Typical applications of polyester TGIC powder coatings are where sharp edges and corners exist such as on automotive wheels, air conditioners, lawn furniture, and air conditioner cabinets.

Allgemeine Beschreibung

White crystalline solid.

Air & Water Reaktionen

Insoluble in water.

Reaktivität anzeigen

Epoxides are highly reactive. They polymerize in the presence of catalysts or when heated. These polymerization reactions can be violent. Compounds in this group react with acids, bases, and oxidizing and reducing agents. They react, possibly violently with water in the presence of acid and other catalysts.

Brandgefahr

Flash point data for 1,3,5-Triglycidyl isocyanurate are not available; however, 1,3,5-Triglycidyl isocyanurate is probably combustible.

Kontakt-Allergie

Triglycidyl isocyanurate is a triazine epoxy compound used as a resin hardener in polyester powder paints, in the plastics industry, resin molding systems, inks, and adhesives. Occupational contact dermatitis can occur in people producing this chemical, in those producing the powder coat paint, and in sprayers. Respiratory symptoms have been observed.

1,3,5-Tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6 (1H,3H,5H)-trion Upstream-Materialien And Downstream Produkte

Upstream-Materialien

Downstream Produkte


1,3,5-Tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6 (1H,3H,5H)-trion Anbieter Lieferant Produzent Hersteller Vertrieb Händler.

Global( 179)Lieferanten
Firmenname Telefon Fax E-Mail Land Produktkatalog Edge Rate
Shenzhen Sendi Biotechnology Co.Ltd.
0755-23311925 18102838259
0755-23311925 Abel@chembj.com CHINA 3194 55
Mainchem Co., Ltd.
+86-0592-6210733
+86-0592-6210733 sales@mainchem.com CHINA 32447 55
Hangzhou FandaChem Co.,Ltd.
0086 158 5814 5714 (Mobile; WhatsApp; Telegram)
+86-571-56059825 fandachem@gmail.com CHINA 2861 55
Nanjing ChemLin Chemical Industry Co., Ltd.
025-83697070;product@chemlin.com.cn
product@chemlin.com.cn CHINA 3015 60
career henan chemical co
+86-371-86658258
sales@coreychem.com CHINA 29979 58
Chemwill Asia Co.,Ltd.
86-21-51086038
86-21-51861608 chemwill_asia@126.com;sales@chemwill.com;chemwill@hotmail.com;chemwill@gmail.com CHINA 23978 58
Hubei Jusheng Technology Co.,Ltd.
86-18871470254
027-59599243 sales@jushengtech.com CHINA 28236 58
Haihang Industry Co.,Ltd
86-531-88032799
+86 531 8582 1093 export@haihangchem.com CHINA 8922 58
Xiamen AmoyChem Co., Ltd
+86 592-605 1114
sales@amoychem.com CHINA 6369 58
Hubei xin bonus chemical co. LTD
86-13657291602
027-59338440 sales@guangaobio.com CHINA 23049 58

2451-62-9(1,3,5-Tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6 (1H,3H,5H)-trion)Verwandte Suche:


  • 6(1h,3h,5h)-trione,1,3,5-tris(2,3-epoxypropyl)-s-triazine-4
  • 6(1h,3h,5h)-trione,tris(2,3-epoxypropyl)-s-triazine-4
  • glycidylisocyanurate
  • n,n’,n’’-triglycidylisocyanurate
  • ISOCYANURIC ACID TRIS(2,3-EPOXYPROPYL) ESTER
  • ISOCYANURIC ACID TRIGLYCIDYL ESTER
  • araldite pt-810
  • Triglgycidyl Isocyanurate
  • Triglycidyl Isocyanate
  • HARDENER TGIC-P (TRIGLYCIDYL ISOCYANURATE MICROPOWDER GRADE)
  • HARDENER TGIC-SP (MICROPOWDER WITH LOW CHLORINE CONTENT)
  • TRIGLYCIDY ISOCYANURATE (TGIC)
  • Triglycidylisocyanurat
  • Triglycidyl lsocyanurate
  • Tris-(2,3-epoxypropyl)-1,3,5-triazine-2,4,6-trione
  • 1,3,5-tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazine-2,4,6(1H,3H,5H)-trione TGIC
  • Triglycidol isocyanurate
  • 1,3,5-Triglycidyl-1,3,5-triazine-2,4,6(1H,3H,5H)-trione
  • 1,3,5-Trisglycidylisocyanuric acid
  • NSC-296934
  • TEPIC
  • 1,3,5-TRIS(2,3-EPOXYPROPYL)-1,3,5-TRIAZINE-2,4,6(1H,3H,5H)-TRIONE
  • 1,3,5-tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazin-2,4,6(1H,3H,5H)trione
  • Triglycidyl isocyanurate [epoxy equivalent(ep/kg):9.0-11.5]
  • 1,3,5-Triglycidyl is
  • Triglycidy isocyanurate
  • Triglycidyl isocyanurate ,0% [epoxy equivalent(ep/kg):9.0-11.5]
  • Isocyanuric Acid Tris(2,3-epoxypropyl) Ester Isocyanuric Acid Triglycidyl Ester Tris(2,3-epoxypropyl) Isocyanurate
  • Isocyanuric acid three glycidyl ester
  • 1,3,5-Triazine-2,4,6(1H,3H,5H)-trione, 1,3,5-tris(2-oxiranylMethyl)-
  • 1,3,5-Triazine-2,4,6(1H,3H,5H)-trione,1,3,5-tris(oxiranylmethyl)-
  • 1,3,5-triglycidylisocyanuricacid
  • 1,3,5-triglycidyl-s-triazinetrione
  • 1,3,5-truglycidyl-s-triazinetrione
  • 3,5-Triazine-2,4,6(1H,3H,5H)-trione,1,3,5-tris(oxiranylmethyl)-1
  • 5-triazine-2,4,6(1h,3h,5h)-trione,1,3,5-tris(oxiranemethyl)-3
  • 5-triazine-2,4,6(1h,3h,5h)-trione,1,3,5-tris(oxiranylmethyl)-3
  • 5-Triglycidyl isocyanurate
  • Triglycidyl isocyanurate, epoxy equivalent: 87 - 111 g/Eq
  • tgt
  • tri(Epoxypropyl)isocyanurate
  • triglycidyl
  • tris(epoxypropyl)isocyanurate
  • Teroxirone
  • TRIGLYCIDYL ISOCYANURATE
  • TGIC
  • TRIS(2,3-EPOXYPROPYL) ISOCYANURATE
  • XB 2615
  • 1,3,5-TRIGLYCIDYL ISOCYANURATE
  • 1,3,5-tris(oxiranylmethyl)-1,3,5-triazine-2,4,6(1h,3h,5h)-trione
  • AKOS BBS-00004710
  • 1,3,5-Triglycidyl isocyanurate 2451-62-9
  • 2451-62-9 1,3,5-Triglycidyl isocyanurate
  • 2451-62-9
  • Oxiranes
  • Simple 3-Membered Ring Compounds
  • Oxiranes
  • Simple 3-Membered Ring Compounds
Copyright 2019 © ChemicalBook. All rights reserved